Maßgebliche Zeitarbeitslöhne steigen zum 1. April deutlich

15.02.2019
Maßgebliche Zeitarbeitslöhne steigen zum 1. April deutlich

In den beiden Zeitarbeitstarifverträgen BAP/DGB und iGZ/DGB sind für 2019 gleich zweimal nennenswerte Entgelterhöhungen vorgesehen. In der niedrigste Entgeltstufe 1 wird zum 1.4.19 mit mindestens 9,79 Euro/Std. (West)  und zum 1.10.19 mit mindestens 9,96 Euro/Std. (West) vergütet. Die Mindest-Stundenlöhne in der Zeitarbeit liegen somit weiterhin deutlich über dem gesetzlichen Mindestlohn von 9,19 Euro/Std.

Ihr Ansprechpartner
standby-Profis GmbH
Herr Müller - Geschäftsführer
Große Str. 29
27313 Dörverden

Tel: (04234) 8909100
Fax: (04234) 8909109
Kontakt
Staplerschulung erfolgreich absolviert

Sechs von achtTeilnehmer schafften auf Anhieb die Staplerprüfung in Praxis und Theorie für zwei Kollegen heisst es "Nachsitzen"!

> mehr lesen

Zeitarbeit dient sowohl den Beschäftigten als auch der Wirtschaft
Wieder viel Wind um Nichts!

„Zeitarbeit in der Pflege ist mit einem Anteil von weniger als 2% nur eine Randerscheinung“

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie die Einstellungen hier anpassen:

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK